Mit Wildpflanzen hält die Natur Genussschätze für uns bereit, die von vielen erst noch entdeckt werden müssen. Eine Möglichkeit dies zu tun bietet Essbare Wildpflanzen. Auf der Slow Food Messe haben sie verschiedene Gewürze und Muse auf Basis von Wildpflanzen vorgestellt. Ebenso interessant sind aber sicher die Sammelkurse mit anschließendem gemeinsamen Kochen, die in der Nähe von Freiburg angeboten werden.

Die Webseite www.essbare-wildpflanzen.de bietet aber zugleich auch ein Portal für andere Firmen, die mit Wildpflanzen arbeiten.

Veröffentlicht am April 7, 2009 in der Kategorie Events von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Session: Ernährungsmythen von Maren Scheible

Slow Food Messe 2009 – Übersichtsliste

Slow Food Messe 2009: Ein Fazit

Reutlinger Essigmanufaktur

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>