Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4773 Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4773

Fischspieße mit Piri-Piri-Sauce

Die heute morgen vorgestellte Piri-Piri-Sauce ohne etwas dazu zu genießen wäre wohl eine kleine Herausforderung für die meisten Europäer. Die Sauce ist eben ziemlich scharf. Aber zu einer Sauce gehört ja immer noch das eigentliche Hauptrezept. Und sind ist für das Spiel Angola gegen Mexiko für Angola nun Fisch-Spieße.

Bereitet von der Sauce einfach die einfache Menge der Piri-Piri-Sauce zu. Diese reicht für dieses Rezept und es bleibt noch etwas übrig, was ihr anderweitig verwenden könnt.

Mengenangaben für 4 Portionen Fischspieße mit Piri-Piri-Sauce

  • 450 g festfleischiges weißes Fischfilet
  • Weißbrot (z.B. 1/2 Ciabattabrot)
  • 7 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Das Fischfilet kalt abbrausen und mit etwas Küchenrolle abtrocknen. Falls noch vorhanden die restlichen Gräten entfernen. Den Fisch und das Brot in 3 cm große Würfel schneiden.
  2. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.
  3. In eine Schüssel die Fisch- und Brotwürfel hineingeben, mit 5 EL Olivenöl beträufeln und vorsichtig mischen.
  4. Abwechselnd Fisch- und Brotwürfel auf acht Spieße stecken. Auf einem Backblech etwas Backpapier oder Alufolie auslegen und die Spieße darauflegen. Das restliche Olivenöl darüber träufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Im Backofen etwa 15 bis 20 Minuten backen, bis das Brot knusprig ist. Mit einigen Zitronenschnitzen und der Piri-Piri-Sauce servieren.

Quelle: Die besten Snacks und Drinks zum Anpfiff, Seite 6/7

Die besten Snacks & Drinks zum Anpfiff*
  • Tschirner, Martina (Autor)
  • 72 Seiten - 01.02.2006 (Veröffentlichungsdatum) - Coppenrath, F (Herausgeber)

Veröffentlicht am Juni 16, 2006 in der Kategorie Fisch von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Scholle mit Dill-Tomaten und Parmesan

Saibling aus dem Ofen

Spargel mit Lachs aus dem Ofen (Rezept)

Lachs auf Avocado-Melonen-Salat

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>