Häppchen aus aller Welt

Die optische Aufmachung des Kochbuchs Häppchen aus aller Welt ist sehr ansprechend. Gerade für ein Buch in diesem niedrigpreisigen Bereich (etwa 10 €) ist das keine Selbstverständlichkeit. Die Gliederung ist angenehm, der Text gut zu lesen und die Bilder erhöhen die Vorfreude auf das leckere Essen. Lediglich die Zutatenlisten wirken zu groß, weil sie dass auch sind.

Damit sind wir auch schon bei einem kleinen Schwachpunkt des Buches: Die Anleitungen sind etwas kurz gefasst, weil viele Arbeitsschritte bereits in den Zutatenlisten mit untergebracht sind. Diese wirken dadurch etwas überfrachtet und unübersichtlich.

Du willst mehr leckere Rezepte als eBook?

Meine besten Rezepte für Brotaufstriche bekommst du als eBook.
Jetzt GRATIS per E-Mail anfordern und sofort genießen:

Die Rezepte in dem Buch sind breit gefächert und in vier Bereiche gegliedert: „Vegetarisch“ (34 Seiten), „Mit Fisch“ (14 Seiten), „Mit Fleisch“ (14 Seiten) und „Süße Naschereien“ (9 Seiten). Die Seitenzahlen habe ich mit angegeben, damit man in etwa eine Vorstellung von dem Umfang der einzelnen Abschnitte bekommt.

Und ja, genau: Das Buch ist hervorragend für Vegetarier geeignet, was mir damit sehr entgegen kommt. 😉 Dabei ist von Klassikern wie Muffins, Felafel oder Sushi bis zu ausgefalleneren Gerichten wie dem gebloggten Kartotten-Nuss-Bratlingen, Kichererbsencrepes mit Frisch-Käse-Mousse und Kastanien-Ziegen-Frischkäse-Bällchen. Es ist also nicht nur für jeden Geschmack was dabei, sondern sicher auch für jeden etwas Neues darunter.

Da die Zutaten dadurch teilweise etwas ungewöhnlich sind, finden Einsteiger vorne im Buch eine kurze Liste mit einigen Erläuterungen zu den Zutaten. Ein kleiner Wehrmutstropfen bleibt: Leider ist bei den Rezepten keine Zubereitungszeit angegeben. Aber da die Rezepte größtenteils nicht sehr schwer sind, sind die Zubereitungszeiten auch nicht sehr lange.

Fazit:

Rezepte für tolle Kleinigkeiten aus aller Welt. Wer internationale Küche mag, sollte sich eines der wenigen Restexemplare sichern.

Aus diesem Kochbuch getestet:

Übersicht:

Titel: Häppchen aus aller Welt
Autor(en): Erica Bänzinger
Verlag: Hädecke
ISBN: 3-7750-0392-4
Bezugsquelle: Amazon*

Häppchen aus aller Welt*
  • Bänziger, Erica (Autor)

Veröffentlicht am August 15, 2005 in der Kategorie Kochbücher von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Kochbuchvorstellung: LEON – Natürlich Fast Food

Rezepte für Marie – Kochbuchvorstellung

Orientalisches Fingerfood – Review

Gemüse ist mein Fleisch – Vegetarisch Grillen (Kochbuchvorstellung)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>