Spaghetti an Gorgonzola-Sahne-Sauce mit Pilzen

Heute möchte ich euch das erste Rezept vorstellen, das ich aus dem Pastaweb wie angekündigt ausprobiert habe. Es handelt sich um Spaghetti an einer Gorgonzola-Sahne-Sauce mit Pilzen.

Mengenangaben für 4 Portionen Spaghetti an Gorgonzola-Sahne-Sauce mit Pilzen

  • 400 g Spaghetti oder 4 Portionen frische Pasta
  • 300 g frische Champignons
  • 1 EL Butterschmalz oder Ghee
  • 200 g Gorgonzola
  • 100 g Frischkäse
  • 150 ml süße Sahne
  • 150 ml Milch
  • einige Basilikumblätter
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Pilze sauber reiben oder schälen (je nach Wunsch) und in Scheiben schneiden. Die Basilikumblätter waschen und in Streifen schneiden.
  2. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Pasta darin al dente garen.
  3. Den Gorgonzola in Würfel schneiden und bei mittlerer Hitze in der Sahne und der Milch mit dem Frischkäse schmelzen. Leicht pfeffern.
  4. In einer Pfanne die Pilze mit etwas Butterschmalz bzw. Ghee leicht braun anbraten. Leicht salzen und pfeffern.
  5. Die fertig gegarte Pasta in den Topf mit der Sauce geben und darin schwenken. Auf Teller verteilen, mit den Pilzen bestreuen und mit den Basilikumstreifen garnieren.

Quelle:
Pastaweb Gorgonzola-Pilz-Soße zu Spaghetti

About the author

Jan Theofel

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.


>