Manchego kann man nicht nur mit Gemüse gut kombinieren. Auch süße Kombinationen
sind sehr lecker, wie dieses Kirschchutney mit Manchego zeigt.
Dazu im Glas serviert macht das ganze auch optisch noch was her und man kann
den Saft der Kirschen bis auf den letzten Tropfen durch Austrinken des Glases
genießen.

Zutaten

Mengenangaben für 6-8 kleine Gläser

  • 300 g Kirschen
  • 100 g Manchego
  • 60 g Zucker
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • etwas Zimt
  • 3 EL Weißweinessig
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Kirschen waschen, entstielen und entkernen. Dann in Viertel schneiden. Zusammen mit dem
    Zucker in einen kleinen Topf geben. Bei geringer Hitze andünsten.
  2. Mit etwas Pfeffer, dem Ingwerpulver und dem Zimt würzen. Weiter 2-3 Minuten erhitzen.
  3. Nun den Weißweinessig hinzufügen und unter leichtem Rühren köcheln lassen, bis das Kirschchutney
    eine marmeladenartige Konsistenz hat. Dann abkühlen lassen und bis zum Servieren kalt stellen.
  4. Zum Servieren das Kirschchutney in Gläser umfüllen und mit Manchegostreifen garnieren.

Service

Quelle:
Food & Glas, Seite 66/67
Zur Kochbuchrezension
Bei Amazon bestellen

Veröffentlicht am August 1, 2008 in der Kategorie  Sonstige Vorspeisen von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Linsensalat mit Lachs

Blauschimmelkäse mit Feigenkonfitüre

Avocado mit Kartoffelfüllung

Muskatkürbis-Tomaten-Terrine

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>