Zum Inhalt springen

Spinat-Kürbiskern-Bratlinge (Rezept)

Ein weiteres der Rezepte aus der HelloFresh-Box, die ich getestet habe, war für Ricottanocken mit Spinat. Allerdings war ich mir einfach sicher, dass das Rezept so nicht funktionieren wird und habe daher das ganze zu Spinat-Kürbiskern-Bratlingen umgebaut. Die haben auf jeden Fall wunderbar funktioniert und auch sehr lecker geschmeckt.

Warum glaube ich, dass das Rezept wie bei HelloFresh angegeben nicht funktioniert hätte? Nun, mit einem Drittel der hier angegebenen Mehlmenge sollten die Nocken im kochenden Wasser gekocht werden. Diese Menge Mehl hätte sie nie im Leben zusammengehalten – auch nicht zusammen mit der Speisestärke, die ohne Verwendung in einem der Rezepte mit in der Box lag. Dazu habe ich dann noch die Kürbiskerne ergänzt, die dem Bratlingen zusätzliche Stabilität geben.

Mit dieser Abwandlung hat das Rezept dann aber super geklappt und super geschmeckt. Alleine nur als Bratlinge oder Nocken ist es allerdings auch nicht so toll – also zaubert noch einen guten Salat oder so dazu.

Zutaten

Mengenangaben für 12 Spinat-Kürbiskern-Bratlinge

  • 200g Spinat
  • 125g Ricotta
  • 40g Parmesan
  • 1 Ei
  • 120g Mehl
  • 80g Kürbiskerne
  • etwas Olivenöl zum Braten
  • 1 g Muskatnuss, gemahlen
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Den Spinat waschen und gut trockenschleudern. Klein hacken und mit dem Ricotta, dem Parmesan, dem Ei und dem Mehl gut mischen.
  2. Die Bratlingmasse mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
  3. Auf einem Brett die Kürbiskerne verteilen. Aus der Masse zwölf Bratlinge (etwas kleiner als handtellergroß) formen, in den Kürbiskernen wenden und diese leicht andrücken.
  4. In einer großen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Die Spinat-Kürbiskern-Bratlinge darin jeweils von beiden Seiten etwas 5 Minuten braten, bis diese goldbraun sind.

Service

Quelle:
Abgewandelt nach einem Rezept von HelloFresh

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.