Zum Inhalt springen

Schlagwort: Rezepte mit Muskatnuss

Muskatnuss nutze ich ausschließlich in frisch geriebener Form. Damit verleihe ich beispielsweise folgenden Gerichten eine schöne herzhafte Note:

Winterlicher Rosenkohl-Toast mit Maronen (Rezept)

Rosenkohl-Toast mit Maronen und Cranberries

Nachdem ich die Tage einige Rezepte hier im Blog überarbeitet habe, sind mir vor allem die Toast-Rezepte aufgefallen, die einer dringenden fotografischen Überarbeitung bedürfen. Und wenn man so ein Toastbrot erst mal gebacken hat, stellt sich die Frage, was man damit noch anfangen kann. Meine saisonale Überlegung war ein Rosenkohl-Toast, der sich dann schnell um Maronen und Cranberries erweiterte. 

2 Kommentare

Spinat-Kürbiskern-Bratlinge (Rezept)

Ein weiteres der Rezepte aus der HelloFresh-Box, die ich getestet habe, war für Ricottanocken mit Spinat. Allerdings war ich mir einfach sicher, dass das Rezept so nicht funktionieren wird und habe daher das ganze zu Spinat-Kürbiskern-Bratlingen umgebaut. Die haben auf jeden Fall wunderbar funktioniert und auch sehr lecker geschmeckt.

Einen Kommentar hinterlassen

Spinat mit Kartoffeln und Ei (Rezept aus den Niederlanden)

Von unseren Nachbarin in den Niederlanden stammt dieses schlichte Rezept für
Spinat mit Kartoffeln und Ei. Wenn ihr es mit wirklich guten
Kartoffeln und frischem Spinat zubereitet ist so ein einfaches und bodenständiges
Rezept nicht nur eine Abwechslung zu aufwendigen und exotischen Rezepten sondern
schmeckt auch sehr gut.

Einen Kommentar hinterlassen

Rezept: Maronensuppe mit Mais

Die Maronensaison liegt ja nun schon ein paar Tage hinter uns. Aber zum Glück
bekommt man ja auch vorgegarte Maronen, so dass man auch jetzt leckere Rezepte
damit zubereiten kann. Ich bevorzuge dabei eine vakuumierte Sorte aus Frankreich.
Diese habe ich auch für diese Maronensuppe mit Mais verwendet.
Die Kombination ist sehr lecker – vor allem wenn man leicht süßlichen Zuckermais
verwendet.

1 Kommentar