Avocadosuppe

Dieser Artikel ist Teil meiner Rezeptreihe “In 80 Tagen um die Welt” für den 67. Reisetag. Darin habe ich mich an der Reiseroute des bekannten Romans von Jules Verne entlang gekocht. Sowohl Rezepten aus den bereisten Ländern als im Buch erwähnte Gerichte sind Teil der Reihe.

Auch wenn unsere Reisegruppe den Norden Amerikas durchquert machen wir heute mit dem Rezept einen Abstecher nach Südamerika um ein bisschen Abwechslung in die Rezepte zu bringen. Dieses Rezept für eine Avocadosuppe aus Paraguay könnte man auch als Blitzsuppe bezeichnen. Die Zubereitung nimmt kaum 10 Minuten in Anspruch – je nachdem wie schnell euer Herd den Fond als Grundlage aufkochen kann. Dies ist der Hauptunterschied unter kalten Avocadosuppe, die ich hier bereits vorgestellt habe.

Der Geschmack ist relativ einfach und eben vor allem nach Avocado. Wer mag kann noch wie bei der schwäbischen Flädlesuppe in Streifen geschnittene Pfannkuchen als Einlage verwenden. Meine sind leider verunglückt und daher auf dem Foto nicht zu sehen.

Mengenangaben für 4 Portionen Avocadosuppe 

  • 3 reife Avocados
  • 1 Limette
  • 125 g süße Sahne
  • 500 ml Geflügelfond (vetegarsiche Alternative: Gemüsefond)
  • 2 EL Sherry
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung wie in Papaguay

  1. Die Avocados halbieren und den Kern entfernen. Das Avocadofleisch aus der Schale lösen und in grobe Stücke zerteilen. Von der Limette den Saft auspressen. Zusammen mit dem Avocadofleisch und der Sahne im Mixer pürieren.
  2. In einem Topf den Fond aufkochen. Dann vom Herd nehmen und das Avocadopüree untermischen. Mit Sherry, Salz und Pfeffer
    abschmecken.

Quelle:
Das Weltrezeptehandbuch Band 3, Seite 546

Das Weltrezepte Handbuch: Nordamerika, Karibik, Lateinamerika, Ozeanien*
  • Ingeborg Pils (Autor)
  • 685 Seiten - 25.01.2010 (Veröffentlichungsdatum) - h.f.ullmann publishing (Herausgeber)

Veröffentlicht am Juni 24, 2010 in der Kategorie Suppen von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Basilikumkaltschale mit Garnelen und Tomaten

Tomatensuppe mit Ananas

Kürbissuppe mit Datteln und Parmesan

Kohlrabisuppe mit eigenem Grün

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>