Zum Inhalt springen

Eierzucchini (Rezept für Nordkorea)

Zucchini-Freunde aufgepasst: Dieses Rezept aus Korea wird euch gefallen. Denn die gebratenen
Eierzucchini
sind nicht nur einfach zuzubereiten sondern auch lecker. Ihr könnt sie als Beilage
oder in einer größeren Portion als eigenständiges Gericht servieren. Ich habe euch daher die Mengen pro
einer mittelgroßen Zucchini angegeben.

Zutaten

Mengenangaben für eine Zucchini

  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 Ei
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Pflanzenöl zum Braten
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Einen Teller in den Backofen stellen und diesen auf 50 °C aufheizen.
  2. Die Zucchini waschen und quer in etwas 1,5 mm dicke Scheiben
    schneiden. Salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben.
  3. In einer Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen. Das Ei in einen tiefen
    Teller aufschlagen und verquirlen.
  4. Die Zucchini portionsweise in dem Ei wenden und von beiden Seiten
    goldgelb in der Pfanne braten. Fertige Eierzucchini im Backofen warm
    halten.

Service

Quelle:
Koreanisch vegetarisch, S. 40
Zur Kochbuchrezension
Bei Amazon bestellen

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.