Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4773 Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4773

Französische Zwiebelsuppe

Das folgende Rezept ist eine klassische französische Zwiebelschale zum
Spiel von Frankreich gegen Korea. Ein wenig Unterstützung gibt es dabei aus der benachbarten Schweiz. Denn dort kommt der Greyerzer her, der sich ideal zum Überbrücken dieser Suppe anbietet.

Mengenangaben für vier Portionen

  • 1 kg weiße Zwiebeln
  • 60 g Butter
  • 3 EL Mehl
  • 2 l Gemüsebrühe
  • 100g Greyerzer
  • einige Scheiben Baguette
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, halbieren und in Halbringe schneiden.
  2. In einem großen Topf die Butter schmelzen. Die Zwiebelringe dazugeben und bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten unter Rühren anbraten.
  3. Das Mehl hinzugeben und zwei Minuten goldgelb braten. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.
  4. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und den Topf mit dem Deckel schließen und bei schwacher Hitze eine weitere Stunde erhitzen.
  5. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  6. Den Greyerzer reiben.
  7. Die Suppe in feuerfeste Siebensachen verteilen, die Baguettescheiben hineingeben und den Greyerzer darüber verteilen.
  8. Im Ofen 5 Minuten überbacken.

Quelle: Abgewandelt nach: Das große Buch der vegetarischen Küche, S. 46

Veröffentlicht am Juni 18, 2006 in der Kategorie Suppen von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Basilikumkaltschale mit Garnelen und Tomaten

Tomatensuppe mit Ananas

Kürbissuppe mit Datteln und Parmesan

Kohlrabisuppe mit eigenem Grün

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>