Lauch in Zitronenmarinade - Tapas-Rezept

Die spanischen Tapas sind ja für gewöhnlich recht schnell und einfach
zuzubereiten. Zu der ganz einfachen Sorte Tapas gehört auch dieser
Lauch in Zitronenmarinade.

Eigentlich nur den Lauch putzen und erhitzen. Letzteres dauert dann aber doch etwa eine Vietelstunde. Dank der Zitronenmarinade schmeckt der Lauch nach dieser Garmethode angenehm säuerlich. 

Bei den Lauchstrangen solltest du darauf achten, dass diese nicht zu dick sind. Das macht die Zubereitung einfacher.

Mengenangaben für 6 Tapas-Portionen

  • 3-4 Stangen Lauch
  • 3 Zweige Thymian
  • 2 Zitronen
  • 2 ZL Zucker
  • etwas Olivenöl

Zubereitung

  1. 1
    Den Thymian waschen und die Blätter abziehen. Die Zitronen auspressen.
  2. 2
    Vom Lauch nur den Stiel verwenden ohne die oberen grünen Blätter. Diese für ein anderes Rezept mit Lauch verwenden. Vom Stiel die holzigen und die grünen äußeren Blätter entfernen. Unten abschneiden und waschen. Dann in etwas 5 cm lange Stücks schneiden.
  3. 3
    In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Lauchstücke darin
    kurz von allen Seiten erhitzen.
  4. 4
    Den Thymian und den Zucker mit in die Pfanne geben. Mit dem Zitronensaft ablöschen.
  5. 5
    Bei geschlossenem Deckel etwa 15 Minuten leicht köcheln lassen. Die
    Lauchstücke dabei ab und zu etwas drehen. Dabei den Lauch mit einer Zange an den Schnittenden anfassen. Wenn du sie quer greifst, kann es sein, dass die inneren Ringe seitliche herauskommen.

Quelle: Fiesta Española, Ein kulinarischer Ausflug in das Land von Tapas & Sherry, Seite 41

Fiesta Espanola*
  • 13.07.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Companions (Herausgeber)

Veröffentlicht am Juni 14, 2008 in der Kategorie Tapas von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Paprikamandeln (Knabberei aus Spanien)

Kartoffeln mit Tomatensauce (Tapasrezept aus Spanien)

Chili-Champignons (Tapas aus Spanien)

Limettengarnelen (Tapasrezept aus Spanien)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>