Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4773 Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4773

Polenta mit Schafskäse

Zum ersten Spiel des heutigen Tages Serbien-Montenegro gegen Holland gibt es nochmals eine Polenta. Dieses Gericht aus Jugoslawien lässt sich ganz leicht zubereiten und eignet sich sowohl als Hauptgericht wie auch als Beilage zu anderen Gerichten. Hauptzutat ist eine klassische Polenta mit Schafskäse und Rührei.

Auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: Ich selbst bin eigentlich kein Freund reiner Polenta. Aber in diesem Rezept wird sie mit ordentlich viel Schafskäse und leckerem Rührei auf Geschmack gebracht. Wie ihr die Rühreier hinbekommt könnt ihr in meinem Basics-Rezept Rührei nach Paul Bocuse nachlesen.

Mengenangaben für 4 Portionen gebackene Polenta

  • 400 g Maismehl für Polenta
  • 4 Eier
  • 40 g Butter
  • etwas Fett für die Form (ich habe Olivenöl verwendet)
  • 400 g harter Schafskäse

Zubereitung

  1. Die Polenta nach Packungsangaben zubereiten.
  2. Parallel dazu aus den Eieren und der Butter Rührei zubereiten. (Siehe: Basics-Rezept Rührei nach Paul Bocuse)
  3. Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl auspinseln. Den Schafskäse fein reiben. Ein Viertel des Käse zum Bestreuen beiseite stellen.
  4. Den Backofen auf 150°C vorheizen.
  5. Die Hälfte der Polenta in die Form geben. Eine Schicht Käse drauf streuen, das Rührei als weitere Schicht darauf. Es folgt der Rest (nicht der für oben drauf!) des Käse und eine abschließende Schicht Polenta.
  6. Im Backofen etwa 10 Minuten backen. Danach mit dem restlichen Käse bstreuen und nochmals 5 Minuten backen.

Quelle:
Kulinarische Streifzüge durch Jugoslawien, Seite 96

Veröffentlicht am Juni 11, 2006 in der Kategorie Vegetarisch von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Kartoffel-Pilz-Bratlinge Rezept

Tomaten mit Quinoafüllung (Rezept)

Blumenkohl-Curry (Rezept)

Ofenkartoffeln mit Kräuterquark (Rezept)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>