Joghurt mit Gurke aus Syrien

Den Klassiker Joghurt mit Gurke habe ich euch neulich schon mal für die Türkei vorgestellt. Nun folgt eine weitere Variante Joghurt mit Gurke. Diese hier ist mit Minze und wird so unter anderem in Syrien zubereitet.

Mengenangaben für 6-8 Vorspeisen-Portionen

  • 2 kleine Gurken
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • etwas frische Minze zur Dekoration
  • 300 g Joghurt
  • etwas getrocknete Minze
  • Salz

Zubereitung der Gurke mit Joghurt

  1. Den Knoblauch schälen und sehr fein würfeln. Mit dem Joghurt und dem Salz in einer Schüssel mischen.
  2. Zwei oder drei Blätter getrocknete Minze (z.B. Minzetee mit ganzen Blättern) mit den Fingern hineinbröckeln. Dabei die Blattadern zurückhalten.
  3. Die Gurken waschen, die Enden abschneiden und dann in kleine Würfel schneiden. Diese unter den Joghurt mischen und mit etwas Salz abschmecken.
  4. Im Kühlschrank bis zum Verzehr ziehen lassen. Mit frischen Minzblättern dekoriert servieren.

Quelle:
Saliba – Mazza – Aus der feinen Küche Syriens, Seite 7/8

Saliba: Mazza - aus der feinen Küche Syriens*
  • 176 Seiten - 06.06.2008 (Veröffentlichungsdatum) - Lars Müller Publishers GmbH (Herausgeber)

Veröffentlicht am Juli 11, 2008 in der Kategorie Sonstige Vorspeisen von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Tomatenbällchen

Linsensalat mit Lachs

Blauschimmelkäse mit Feigenkonfitüre

Avocado mit Kartoffelfüllung

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >