Kartoffel-Kokos-Klöße

Geht das überhaupt? Kartoffelklöße süßlich abgewandelt? Es geht. Beispielsweise als Kartoffelklöße mit Kokosnuss. Ich hatte es mir zwar ganz anders vorgestellt. Aber es ist schon eine interessante Kombination. Ob sie jedem schmeckt kann ich nicht versprechen. Aber einen Versuch solltet ihr des Kokos-Kartoffel-Connection schon gönnen.

Du willst mehr leckere Rezepte als eBook?

Meine besten Rezepte für Brotaufstriche bekommst du als eBook.
Jetzt GRATIS per E-Mail anfordern und sofort genießen:

Mengenangaben für 4 Portionen

Für die Klöße:

  • 750 g mehligkochende Kartoffeln
  • 1 EL Kartoffelstärke
  • 50 ml Kokosnussmilch
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Kokosnussraspel

Für die Sauce:

  • 200 ml Kokosnussmilch
  • 250 ml Milch
  • 100 g Zucker

Zubereitung

  1. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Von den Kartoffeln 250 g schälen und in dem Wasser gar kochen. Dann auskühlen lassen.
  2. Die restlichen Kartoffel auch schälen und fein reiben. Die gekochten Kartoffeln zu einem Brei verdrücken und mit den rohen Kartoffeln mischen.
  3. Die Kokosmilch für den Kloßteig mit der Kartoffelstärke mischen und etwas erwärmen. Dann unter den Teig mischen. Wenn dieser zu feucht wird mit etwas Kartoffelstärke ausgleichen.
  4. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Aus dem Teig 12 Klöße formen und diese portionsweise kochen bis sie an die Wasseroberfläche steigen.
  5. Parallel die Zutaten für die Sauce mischen und in einem kleinen Topf aufkochen lassen und dann warm halten.
  6. Die fertigen Kartoffel-Kokos-Klöße in den Kokosraspeln wälzen und in der Sauce servieren.

Quelle: Der Thüringer Fußballkloß, Seite 12 und 16

Veröffentlicht am Juni 28, 2008 in der Kategorie Kleine Mahlzeiten von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Winterlicher Rosenkohl-Toast mit Maronen (Rezept)

Winterlicher Rosenkohl-Toast mit Maronen (Rezept)

Annalenas Seelentröster: Feta und Tomaten

Annalenas Seelentröster: Feta und Tomaten

Spinat-Kürbiskern-Bratlinge (Rezept)

Spinat-Kürbiskern-Bratlinge (Rezept)

Schalottenpfannkuchen (Rezept für Nordkorea)

Schalottenpfannkuchen (Rezept für Nordkorea)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>