Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4774 Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4774

Auflauf von grünen Bohnen und Krabben

Als letztes Rezept möchte ich euch für heute das Rezept für den wohl höchstgehandelten Weltmeister-Favoriten Brasilien zum Spiel gegen Kroatien vorstellen.

Die Kombination von grünen Bohnen und Krabben habe ich euch ja bereits schon einmal vorgestellt. Genau genommen wollte damals schon dieses Gericht zubereiten aber es war leider nicht genügend Zeit dafür. Also musste ich damals ein wenig etwas Schnelleres darauf machen.

Ich verwende statt Krabben auch gerne Garnelen, die auch sehr gut in diesen Rezepten schmecken. Das Originalrezept verlange getrocknete Krabben. Da diese hier nur schwer zu erhalten sind, habe ich mich für die Verwendung von frischen Krabben entschieden. Kokosmilch bekommt ihr im Supermarkt bei den exotischen Lebensmitteln.

Mengenangaben für 4 Portionen Auflauf von grünen Bohnen und Krabben

  • 500 g grüne Bohnen
  • 500 g Krabben oder Garnelen ohne Schale
  • 2 Tomaten
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 große weiße Zwiebel
  • etwas frische Petersilie
  • etwas frischen Koriander
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 Eier
  • 2 EL Stärkemehl (glutenfrei, z.B. Mondamin)
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Krabben bzw. Garnelen gut abtropfen lassen. Danach mit etwas Küchenpapier vollständig abtrocknen.
  2. Die Bohnen waschen, die Enden abschneiden und in kleine Stück schneiden. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, häuten, die Stielansätze und die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  3. Die Kräuter waschen und die Blätter fein hacken.
  4. In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebel mit den Tomaten und den Kräutern darin kurz andünsten.
  5. Die Krabben bzw. Garnelen und den Zitronensaft hinzugeben und einige Minuten mitdünsten.
  6. Die Bohnen hinzufügen, die Kokosmilch angießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der Pfanne etwas 15 Minuten kochen lassen bis die Bohnen weich sind.
  7. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  8. Eine feuerfeste Auflaufform mit der Masse füllen. Die Eier mit dem Stärkemehl vermengen und darübergießen. Die Form mit Alufolie abdecken und bei 200°C im Backofen etwa 20 Minuten backen.

Quelle: Brasilianisch kochen, Seite 114

Brasilianisch kochen: Gerichte und ihre Geschichte (Gerichte und ihre Geschichte - Edition dià im Verlag Die Werkstatt)*
  • Augel, Moema P (Autor)
  • 232 Seiten - 01.07.2008 (Veröffentlichungsdatum) - Verlag Die Werkstatt GmbH (Herausgeber)

Veröffentlicht am Juni 13, 2006 in der Kategorie Fisch von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Scholle mit Dill-Tomaten und Parmesan

Saibling aus dem Ofen

Spargel mit Lachs aus dem Ofen (Rezept)

Lachs auf Avocado-Melonen-Salat

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>