Gegrillter Feta

Beim Grillen ist der gegrillte Schafskäse wohl eines der beliebtesten vegetarischen Rezepte. Er ist leicht vorzubereiten und wird in einer Alufolie gegrillt, so dass sowohl das Servieren als auch die Reinigung danach besonders einfach ist.

Dieses Rezept von meiner Mutter für gegrillten Schafskäse ist quasi eine Art Vorlage. Ihr könnt mit den Mengen und Zutaten problemlos variieren und sie an eure Vorstellungen oder sogar individuell an jeden Grillgast anpassen. Was übrig bleibt könnt ihr in den Kühlschrank legen und am Folgetag problemlos auch im Backofen zubereiten.

Mengenangaben für 4 Portionen gegrillten Schafskäse

  • 600 g griechischen Schafskäse
  • 4 kleine Tomaten
  • 2 Schalotten oder 1 kleine Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • Alufolie
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Je nach Geschmack könnt ihr das beispielsweise um folgende Zutaten ergänzen. Lasst eurervPhantasie freuen Lauf – erlaubt ist, was dir schmeckt!

  • 16 grüne Oliven (hab ich weggelassen)
  • 4 eingelegte grüne Pepperoni, fein gehackt
  • 1/2 EL Thymian
  • 1/2 EL Oregano
  • 1 Zweig Rosmarin, fein gehackt

Zubereitung des Schafskäse

  1. Den Schafskäse in vier längliche Scheiben schneiden.
  2. Von der Alufolie vier etwa quadratische Stück abtrennen, die Auflageseite mit jeweils einem Esslöffel Olivenöl einpinseln.
  3. Den Schafskäse jeweils auf eine Alufolie in das Olivenöl legen.
  4. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in Scheiben schneiden. Die Schalotten oder Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden, Beides auf den Schafskäse legen.
  5. Die zusätzlichen Zutaten vorbereiten und ebenfalls auf den Schafskäse legen.
  6. Nach Geschmack salzen und pfeffern.
  7. Die Alupäckchen gut verschließen.
  8. Auf dem Grill oder im Backofen (bei 200 Grad) ca. 15 Minuten grillen bzw. backen. Nicht wenden.

Quelle:
Aus dem Familienkochbuch meiner Mutter, Seite J3

Veröffentlicht am Juli 12, 2005 in der Kategorie  Gegrilltes von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Knoblauchbutter nach Jamie Oliver

Kräuterbutter selber machen – das perfekte Rezept

Rezept: Gemüsespieße vom Grill

Rezept: Gefüllte Brötchen vom Grill

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>