Zum Inhalt springen

Schlagwort: Rezepte mit Rosmarin

Unter den Kräutern in der Küche ist Rosmarin ein doch etwas härteres Gewächs. Ich nutze ihn weniger oft als andere Gerichte und achte dann darauf, dass er nicht zu dominant wird.

Hier meine Rezepte mit Rosmarin:

Kräuterbutter selber machen – das perfekte Rezept

Selbstgemachte Kräuterbutter

Endlich ist es wieder richtig schön warum draußen und wir haben gestern unsere Grillsaison eröffnet. Dazu durfte die selbstgemachte Kräuterbutter nicht fehlen. Sie schmeckt einfach viel besser als die fertigen Produkte aus dem Laden und kommt nur mit natürlichen Zutaten aus. Außerdem kannst du den Geschmack durch die Wahl der Kräuter ganz nach Geschmack oder den Grillrezepten anpassen.

Einen Kommentar hinterlassen

Spargel mit Lachs aus dem Ofen (Rezept)

Grüner Spargel mit Lachs aus dem Ofen

Zum Auftakt der diesjährigen Spargel-Saison habe ich heute dieses Rezept für grünen Spargel mit Lachs zubereitet. Dabei habe ich mich von einem anderen Rezept inspirieren lassen, bei dem weißer und grüner Spargel verarbeitet wird. Das ist aber komplizierter und mir schmeckt der grüne Spargel sowieso besser. Für diese Variante musst du nur alle Zutaten kurz vorbereiten und dann ab in den Ofen damit. Fertig ist ein leckeres Spargel-Lachs-Gericht!

Einen Kommentar hinterlassen

Möhrenkaviar (Rezept)

Neulich bin ich über ein Rezept für Möhrenkaviar gestolpert und fand das eine spannende Idee. Also habe ich das mal ausprobiert und die Rezeptidee für mich als kleine Gourmethappen abgewandelt. Natürlich könnt ihr auch einfach eine größere Menge Möhrenkaviar zubereiten und den zum Beispiel zum Brot oder als Teil einer Vorspeisenplatte servieren.

Und weil ich neulich von der Belper Knolle so begeistert war, habe ich die hier auch gleich mit vorgesehen. Ihr könnt aber statt dessen auch einen aromatischen Fetakäse verwenden.

Einen Kommentar hinterlassen

Rezept: Pasta mit Tomaten-Rosmarin-Sauce

Pasta mit Tomaten-Rosmarin-Sauce

Als ich den Namen dieses Gerichts „Spaghetti al rosmariono“ gelesen habe, dachte ich an ein Pasta-Gericht, dass ganz und gar nach Rosmarin schmeckt. Das wäre vielen Menschen demnach vermutlich zu „seifig“. Statt dessen hat es sich dann aber als eine Pasta mit Tomaten-Rosmarin-Sauce entpuppt. Dabei stehen dann die Tomaten im Vordergrund während der Rosmarin das ganze wunderbar aromatisiert. Also nicht ganz erwartungskonform aber dennoch sehr lecker.

2 Kommentare

Rezept: Hirseplätzchen mit Curry-Kurkuma-Dip

Hirseplätzchen mit Curry-Kurkuma-Dip

Was wohl unsere Jungens zur Stärkung auf das Spiel gegen die Türkei heute gegessen haben? Vielleicht Hirsebratlinge? Nein? Zu banal? Aber wie wäre es dann mit Hirseplätzchen mit Curry-Kurkuma-Dip. An diesem Beispiel sieht man schön, was Namen für ein Gericht bedeuten. Während viel „Hirsebratlinge“ abtun würden, hat „Hirseplätzchen mit Curry-Kurkuma-Dip“ schon etwas etwas von Sterneküche. Eben dieser Sterneküche, die Holger Stromberg unserer Nationalmannschaft serviert und in seinem Buch Pure Cooking vorstellt.

Einen Kommentar hinterlassen

Rezept: Kastanienkuchen „Castagnaccio“ aus der Toskana (80-Tage-Blogger)

Castagnaccio - Kastaininenkuchen aus der Toskana

Nächste Station unserer Reisenden ist morgen die italienische Hafenstadt Brindisi. Wie der genaue Weg durch Italien aussieht, verrät uns Jules Verne nicht. Ich gehe aber mal davon aus, dass Phileas Fogg dabei durch die Toskana gereist ist. Daher gibt es heute den Kastanienkuchen „Castagnaccio“ aus der Toskana für den es viele Rezepte gibt.

Kastanienmehl erhaltet ihr beispielsweise im Bioladen oder Reformhaus. Ein Vorteil dieses Mehls ist, dass es nicht wirklich ein Mehl ist. Da es keinen Ursprung in Getreidekörnern hat, ist es vollkommen glutenfrei. (Eine entsprechende Behandlung durch den Produzenten vorausgesetzt.) Daher kann dieser Kuchen auch von Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit gegessen werden.

4 Kommentare