Rezept: Auflauf mit Kartoffel, Auberginen und Münsterkäse (80-Tage-Blogger)

Und auch heute werfe ich für euch einen Blick in die Kombüsen und serviere euch ein einfaches aber sehr leckeren Kartoffel-Auberginen-Auflauf mit Münsterkäse.

Mengenangaben für 4 Portionen Auflauf mit Kartoffel, Auberginen und Münsterkäse

  • 500 g Auberginen
  • 500 g Kartoffeln
  • 300 g Münsterkäse
  • etwas Olivenöl
  • 1 EL Majoran
  • 1 EL Kümmel
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Auberginen waschen, den Stielansatz entfernen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese von beiden Seiten salzen und eine halbe Stunde zum Wasser ziehen ruhen lassen.
  2. Kochwasser für die Kartoffeln aufsetzen. Darin die Kartoffeln gar kochen, anschließend pellen und in Würfel schneiden.
  3. Den Backofen auf 150 °C vorheizen.
  4. In einer großen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Die Auberginenscheiben mit etwas Küchenpapier trockentupfen. Dann von beiden Seiten goldbraun anbraten.
  5. Eine Form mit etwas Olivenöl auspinseln und die Auberginenscheiben hineinschichten. Salzen und pfeffern.
  6. Die Kartoffelwürfel auch mit etwas Olivenöl in der Pfanne anbraten. Mit den Majoran und Kümmel würzen. Auf den Auberginenscheiben verteilen und auch salzen und pfeffern.
  7. Den Münsterkäse in Stücke schneiden und auf den Kartoffeln verteilen.
  8. Im Backofen etwa 10 Minuten backen, bis der Käse verlaufen ist.

Quelle:
Binnen zu Tisch, Seite 120

Binnen zu Tisch: Leckere Bordküche für Törns auf Europas Flüssen, Seen und Kanälen*
  • 140 Seiten - 01.08.2000 (Veröffentlichungsdatum) - Quick Maritim Medien (Herausgeber)
About the author

Jan Theofel

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.


>