Rharbarber-Stachelbeer-Kuchen

Dieser Artikel ist Teil meiner Rezeptreihe “In 80 Tagen um die Welt” für den Abfahrtstag in England. Darin habe ich mich an der Reiseroute des bekannten Romans von Jules Verne entlang gekocht. Sowohl Rezepten aus den bereisten Ländern als im Buch erwähnte Gerichte sind Teil der Reihe.

Auch ein Nachtisch darf beim heutigen Mittagessen von unserem Helden Phileas Fogg nicht fehlen. Entgegen der Saison für Rhabarber und Stachelbeeren beschreibt Jules Verne hier einen Rhabarber-Stachelbeer-Kuchen.

Als ich das bemerkt hatte war es für Rhabarber definitiv schon zu spät. Aber Stachelbeeren habe ich noch bekommen. Daher hier der Kuchen in leicht abgewandelter Form.

Wichtig ist nur, dass ihr insgesamt auf 1 kg Obst und Beeren für den Belag kommt. Dabei könnt ihr nicht nur Rhabarber und Stachelbeeren mischen sondern auch Johannisbeeren verwenden.

Zutaten für ein Blech Rhabarber-Stachelbeer-Kuchen

Für den Teig:

  • 200 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 6 Eigelb
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 250 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 1 Pk. Backpulver
  • 125 ml Milch

Für den Belag:

  • 500 g Rhabarber
  • 500 g Stachelbeeren
  • 6 Eiweiß
  • 300 g Zucker

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175 °C vorheizen.
  2. Alle Zutaten für den Teig nach und nach in der Reihenfolge aus der Zutatenliste zu einem Rührteig verarbeiten.
  3. Ein Blech mit hohem Rand (Fettpfanne) mit dem Teig bestreichen.
  4. Im Backofen bei 175 °C etwas 20 Minuten vorbacken.
  5. Währenddessen den Rhabarber waschen, die Enden abschneiden und in kleine Würfel schneiden. Die Stachelbeeren waschen und die Stielansätze entfernen. Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen und die Früchte vorsichtig unterheben.
  6. Den Belag auf dem vorgebackenem Teig verteilen. Weitere 40 Minuten bei 175 °C backen.
  7. Danach den Backofen ausschalten und den Kuchen weiter 10 Minuten im Ofen lassen.

Quelle:
Backofenträume – Gutes vom Blech, Seite 55

Backofenträume, Gutes vom Blech - Landküche*
  • 144 Seiten - 01.10.2003 (Veröffentlichungsdatum) - Landbuch Verlagsges. mbH (Herausgeber)

Veröffentlicht am Oktober 2, 2007 in der Kategorie  Kuchen von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Schokoladenkuchen – Rezept ohne Mehl

Schoko-Orangen-Kuchen Rezept

Schokoladenkuchen wie bei Bosch

Johannisbeerkuchen (Rezept aus Deutschland)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>