Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4773 Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4773
Schokoladenkuchen ohne Mehl (Rezept)

Ganz unter dem Zeichen des gefühlten Mehl-Mangels durch Corona wurde ich gefühlt von jedem Medium mit Rezepten für Schokoladekuchen ohne Mehl zugemüllt. Auch wenn wir stets Mehl im Haus hatten (zwei oder drei Pakete Mehl im Vorratsschrank schaden eben nie), war meine Neugierde geweckt: Welcher davon funktioniert wirklich und schmeckt dann auch?

Herausgekommen bin ich bei dieser Variante für einen Schokoladenkuchen ohne Mehl. Der Teig ist schön saftig und bleibt doch verhältnismäßig locker. Dafür mit ganz viel Sahne - auch die war mal kurzfristig bei uns nicht mehr zu bekommen. Und das musste natürlich ausgeglichen werden! 🙂

Bei den Mengenangaben mit dem Zucker kannst du variieren. Wir haben auch eine Zubereitung mit 50%iger Schokolade vorgenommen und den Zucker aus Versehen vergessen. Auch das hat sehr lecker geschmeckt... 

Mengengaben für ein Springform Schokoladenkuchen (28 cm)

  • 300 g Zartbitterschokolade (mindestens 75% Kakaoanteil)
  • 150 g Butter plus etwas für die Form
  • 150 g Zucker
  • 150 g gemahlene Nüsse - je nach Geschmack Haselnüsse oder Mandeln
  • 6 Eier

Backen des Schokoladenkuchens ohne Mehl

  1. 1
    Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb mit dem Zucker gut mischen bis der Zucker aufgelöst hat.
  2. 2
    Eine Springform mit 28 cm Durchmesser mit etwas Butter am Boden und vor allem an den Rändern einfetten.
  3. 3
    Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
  4. 4
    Die Butter mit der Schokolade in einem Wasserbadtopf bei geringer Temperatur schmelzen. Vom Wasserbad nehmen und die gemahlenen Nüsse sowie die Eigelb-Zucker-Mischung gut untermischen.
  5. 5
    Nun ein Drittel des Eiweiß untermischem. Den Rest vorsichtig unterheben.
  6. 6
    Den fertigen Teig in die Springform geben. Bei 160 °C etwa 45 Minuten backen. Ab Minute 40 mit einem Holzstäbchen die Probe machen: Wenn noch Teig am Stäbchen kleben bleibt, nachdem du es in den Teig gestochen hast, braucht der Kuchen noch etwas Backzeit.

Veröffentlicht am April 14, 2020 in der Kategorie Kuchen von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Blaubeer-Schokoladen-Kuchen vom Blech

Schoko-Orangen-Kuchen Rezept

Schokoladenkuchen wie bei Bosch

Johannisbeerkuchen (Rezept aus Deutschland)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

  • Schade, dass sie inzwischen so selten schreiben. Ihr Schokoladenkuchenrezept ist das klassische Rezept, wie es in jüdischen Familien zur Pessach-Zeit zubereitet wird, weil kein Mehl verwendet werden darf.

    • Danke für den Hinweis auf den Rezept-Ursprung. Da ich das selbst bei meinen Quellen nicht erwähnt fand und das Rezept nochmal angepasst hatte, war mir das nicht bewusst.
      Und ja, zeitlich bin ich leider sehr eingespannt. Aber es kommen in Zukunft auch wieder mehr Beiträge in das Weblog.

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >