Pilze zu Roastbeef

Dieser Artikel ist Teil meiner Rezeptreihe “In 80 Tagen um die Welt” für den Abfahrtstag in England. Darin habe ich mich an der Reiseroute des bekannten Romans von Jules Verne entlang gekocht. Sowohl Rezepten aus den bereisten Ländern als im Buch erwähnte Gerichte sind Teil der Reihe.

Natürlich gibt es zu dem Roastbeef noch eine Beilage. In diesem Fall handelt es sich würzige Pilze.

Auch hierzu gibt es das Gastrezept von Ulrike weil in diesem Rezept ja auch nicht vegetarische Zutaten enthalten sind. Auch hierfür vielen Dank!

Mengenangaben für 4 Portionen

  • 100 g Räucherspeck
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 300 g Pilze (hier Champignons, empfohlen: Austernseitlinge)
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Mehl
  • 200 ml kräftiger Rotwein
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise gemahlener Rosmarin
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Räucherspeck fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.
  3. Öl in der Pfanne erhitzen, Speck darin auslassen, Zwiebel und Knoblauch zugeben, glasig dünsten.
  4. Pilze zugeben, bei starker Hitze garen, bis die Flüssigkeit verdampft
    ist. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen, mit Mehl bestäuben.
  5. Mit Rotwein und Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Bei mittlerer
    Hitze 10 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce auf die gewünschte Konsistenz reduziert ist.
  6. Nochmals abschmecken und servieren.

Quelle: GU – Saucen und Dips, Seite 42

Zur Kochbuchrezension bei Ulrike

Veröffentlicht am Oktober 2, 2007 in der Kategorie Fleisch von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Rezept: Chili con Carne mit Kakao

Kreolisches Hacksteak (Rezept aus Uruguay)

Rezept: Hühner-Domburi (80-Tage-Blogger)

Rezept: Reisnudel-Curry mit Hähnchen (80-Tage-Blogger)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>