Tomatillo-Salsa

Vorhin habe ich euch kurz Tomatillos vorgestellt. Und wer hätte es gedacht – die werden wir jetzt gleich für das Rezept aus Mexiko zum Spiel gegen den Iran verwenden.

Frische Tomatillos sind in Deutschland schwieriger zu bekommen. Fragt an eurem Marktstand danach. Wenn ihr frischen keine bekommt, bestellt einfach Tomatillo aus der Dose*. Die restlichen frischen Zutaten bekommt ihr problemlos im gut sortierten Gemüsehandel. Der Jalapeño Chili kann durch eine normale grüne Chili ersetzt werden.

Die angegebene Menge reicht etwa für ein bis zwei Portionen Tacos bzw. Nachos.

Mengenangaben für eine Portion Tomatillo-Salsa

  • 300 g frische Tomatillo oder Tomatillo aus der Dose
  • 1 Jalapeño Chili
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bd. frischer Koriander
  • Saft von 1 Limette
  • Salz

Zubereitung

  1. Bei Tomatillo aus der Dose diese gut abtropfen lassen. Frische Tomatillo von der Kelchblüte befreien, abwaschen und etwa 30 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren.
  2. Den Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.
  3. Die Jalapeño Chili mit oder ohne Kernen (je nach Schärfewunsch) fein hacken.
  4. In einem Topf die Tomatillostücke mit der gehackten Chili und der Gemüsebrühe aufkochen. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit in den Topf geben. Alles zusammen 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  5. Währenddessen den Koriander waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und sehr fein hacken.
  6. Die Salsa vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Nach Wunsch durch ein Sieb passieren.
  7. Den Koriander und den Limettensaft hinzugeben und etwas salzen. Gut mischen.

Quelle: Küchen der Welt – Mexiko, Seite 58

Mexiko. Küchen der Welt. Originalrezepte und interessantes über Land und Leute*
  • Fernandez, Julia (Autor)
  • 144 Seiten - 24.10.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Gräfe & Unzer (Herausgeber)

Veröffentlicht am Juni 11, 2006 in der Kategorie Saucen und Dips von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Selbstgemachte süße Chili-Sauce

Schnelles Hummus-Rezept

Kreolische Salsa

Rezept für gelbes Chilimus

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>