Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4777 Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4777
Selbstgemachte süße Chili-Sauce

Wer liebt sie nicht? Die süße Chili-Sauce, die es bei fast jedem Asiaten gibt. Und wer sie zu Hause auch genießen möchte, kann sie natürlich fertig kaufen. Aber das kommt für mich natürlich nicht in Frage. 

Bei mir gibt es statt dessen die süße Chili-Sauce selbstgemacht nach diesem einfachen Rezept. Dabei kommst du nicht nur ohne sämtliche unerwünschten Zusatzstoffe aus. Du kannst die Chili-Sauce sowohl was Süße als auch was Schärfe angeht ideal auf deinen persönlichen Geschmack anpassen. Und für alle, die gerne zu Hause asiatisch Essen, ist die mit viel Liebe selbstgemachte Sauce natürlich auch ein tolles Mitbringsel.

Die fertige Chili-Sauce im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb weniger Wochen verbrauchen. Wenn du weniger verbrauchst, kannst du sie auch portionsweise einfrieren und so länger genießen.

Mengen für eine Flasche (0,75l)

  • 3 rote Chili
  • 1/2 rote Paprika
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 125 ml Weißweinessig
  • 100 g Zucker
  • 15 g Speisestärke (glutenfrei: Maisstärke)
  • 250 ml Wasser
  • 1 TL Salz

Zubereitung der süßen Chili-Sauce

  1. 1
    Die Paprika waschen, den Stiel und die Kerne entfernen. Dann in grobe Stücke schneiden. Die Chilis waschen, den Stiel entfernen und dann mit den Kernen grob hacken. Die Knoblauchzehen schälen und grob hacken. Alle drei Zutaten mit dem Wasser mischen und dann mit dem Stabmixer sehr fein pürieren.
  2. 2
    Diese Masse in einem Topf kurz aufkochen.
  3. 3
    Währenddessen die Stärke mit wenig Wasser glatt rühren.
  4. 4
    Nach dem Aufkochen Essig und Zucker mit in den Topf geben. Weiter erhitzen bis sie wieder köchelt. Dann die angerührte Stärke durch ein Sieb zur Sauce gießen. Unter ständigem Rühren weiterköcheln bis die Sauce etwas eindickt.
  5. 5
    Zum Schluss mit dem Salz würzen.
  6. 6
    Eine Glasflasche mit kochendem Wasser auskochen. Die Sauce hineingeben und im Kühlschrank kalt aufbewahren.

Schale: Villeroy & Boch

Veröffentlicht am Mai 22, 2020 in der Kategorie Saucen und Dips von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Schnelles Hummus-Rezept

Kreolische Salsa

Rezept für gelbes Chilimus

Superschnelles Tomatendressing (Rezept)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>