Rezept: Würziger Wels aus dem Ofen

Würziger Wels mit Gemüse aus dem Ofen
So, hier kommt nun das erste der versprochenen Rezepte, die ich mit Rike und Matthias gekocht habe: Ein würziger Wels mit Gemüse, der im Ofen gebacken wird.

Im Buch hat Rike zu diesem Rezept das Wort „gigantisch“ dazugeschrieben. Ich würde behaupten, dass sie damit nicht ganz Unrecht hat. 😉 Die Kochbuchautoren selbst stufen das Rezept übrigens als „leicht vorzubereiten“ ein – also ein gutes Gericht wenn man Gäste erwartet.

Mengenangaben für 4 Portionen Wels aus dem Ofen

  • 600 g Wels
  • 2 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 400 g gelbe Spitzpaprika oder Paprika
  • 400 g festkochende Kartoffeln
  • 2 EL fein gehackter Rosmarin
  • 4 EL gehackte Petersilie
  • 2 Kardamonkapseln
  • 3 Pimentkörner
  • 3 Korianderkörner
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 7 EL Olivenöl
  • 6 EL trockener Weißwein
  • Salz

Zubereitung

  1. Das Welsfilet mit Küchenpapier trockenreiben und eventuell noch vorhandene Gräten entfernen.
  2. Die Kardamonkapseln öffnen und die Samen zusammen mit dem Piment und dem Koriander im Mörser fein zermahlen. Dazu 1/2 TL Salz, den Rosmarin und 4 EL Olivenöl geben.
  3. Die Fischfilets von beiden Seiten mit dieser Marinade einreiben und etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. Gegen Ende der Marinierzeit das Gemüse vorbereiten. Dazu die Gemüsezwiebeln putzen, waschen und mit dem Grün in Ringe schneiden. Die Paprikaschoten waschen, wenn nötig die Kerne entfernen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und in ca. 5 mm große Würfel schneiden.
  5. In einer Pfanne bei mittlerer Temperatur 3 EL Olivenöl erhitzen.
  6. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  7. In der Pfanne das Gemüse zusammen mit der Petersilie etwa 3 Minuten anbraten. Salzen und in eine Auflaufform oder eine feuerfeste Servierpfanne geben.
  8. Nun den Wels aus der Marinade nehmen (die Marinade auffangen) und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Auf dem Gemüse verteilen und mit der Marinade und dem Weißwein beträufeln.
  9. Die Form mit Alufolie abdecken und 30 Minuten im Ofen backen. Danach die Alufolie entfernen und weitere 20 Minuten garen.

Service

Fisch und Meeresfrüchte – Die GU Küchenbibliothek, Seite 107

Fisch und Meeresfrüchte*
  • 144 Seiten - 01.01.1996 (Veröffentlichungsdatum) - Gräfe & Unzer (Herausgeber)
About the author

Jan Theofel

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

  • rike sagt:

    Hier die Kochbuchrezension.


  • >