Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4773 Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4773

Kartoffelklöße mit Garnelensauce

Auch bei diesem Rezept aus Slowenien merkt man auch wieder die Nachbarschaft zu Italien. Denn diese kleinen Kartoffelklöße mit Garnelen erinnern stark an ihr italienisches Pendant in Form der Gnocchi.

Diese Kartoffelklöße aus Slowenien sind jedoch etwas größer und eckiger geformt. Schmecken tun sie jedoch genau so gut.

Zutaten für 4 Portionen Kartoffelklöße

Für die Kartoffelklöße:

  • 1 kg mehligkochende Kartoffeln
  • Mehl nach Bedarf (ggf. glutenfrei mit Speisestärke)
  • 2 Eier
  • etwas zerlassene Butter
  • Salz

Für die Garnelensauce:

  • 2 Zweige Petersilie
  • 1 EL Butter
  • 40 g rohes Garnelenfleisch
  • 1 Schuss Weißwein
  • 125 ml süße Sahne
  • Parmesan nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Die Kartoffel darin gar kochen. Anschließend schälen und noch warm zu einem Brei pressen.
  2. Die beiden Eier und die zerlassene Butter zu dem Kartoffelteig geben. Wenn er zu feucht wird, mit etwas Mehl ausgleichen. Mit Salz abschmecken.
  3. Etwas 2×3 cm große quadratische Kartoffelklöße formen.
  4. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen. Darin die Kartoffelklöße parallel zur weiteren Zubereitung etwa 3 Minuten kochen, bis diese an die Wasseroberfläche schwimmen.
  5. Das Garnelenfleisch abwaschen, tropfentupfen und in Stücke schneiden. Die Petersilie waschen, die Stiele entfernen und die Blätter fein hacken.
  6. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Garnelen darin anbraten, bis diese eine rote Farbe angenommen haben. Dann mit einem Schuss Weißwein ablöschen und die Petersilie hinzugeben. Die
    süße Sahne (und falls vorhanden etwas Bechamelsauce) hinzufügen und die Sauce mit Parmesan, Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die Kartoffelklöße auf vier Teller geben und die Sauce darüber verteilen.

Quelle: Slowenien: 100 köstliche Entdeckungen, Seite 117
Teller: DEPOT*

Slowenien: Hundert köstliche Entdeckungen*
  • Lexe, Peter (Autor)
  • 196 Seiten - 01.07.2003 (Veröffentlichungsdatum) - Carinthia (Herausgeber)

Veröffentlicht am Juni 18, 2010 in der Kategorie Garnelen von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Garnelenpasteten (Rezept aus Portugal)

Fruchtige Riesengarnelen (Rezept aus Ghana)

Garnelen mit Knoblauch und Chili (Rezept aus Mexiko)

Rezept: Spieße mit Zuckerschoten und Garnelen

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>