Perfekte MIni-Schoko-Muffins (Rezept)

Ich liebe kleine Mini-Schoko-Muffins. Seit ich meine neue
Mini-Muffin-Form
habe, habe ich verschiedene Backexerimente durchgeführt. Hier ist mein bislang bestes
Rezept zum Zubereiten von Mini-Schoko-Muffins.

Natürlich spielt eine ideale Schokolade eine wesentliche Rolle für den
Geschmack der Mini-Schoko-Muffins. Ich habe erfolgreich mit einer
70% Valrhona Guanaja und 60% Rausch Amacado gearbeitet. Ich kann beide
für dieses Rezept empfehlen.

Zutaten

Mengenangaben für 24 Mini-Schoko-Mufins

  • etwas Butter für die Form
  • 275 g Zartbitterschokolade
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 200 g brauner Zucker
  • 100 g neutrales Pflanzenöl
  • 1 Stange Vanille
  • 1,5 TL gestr. Backpulver
  • Prise Salz

Zubereitung

  1. Die Vertiefungen der Mini-Muffin-Form mit Butter ausfetten und das Blech in
    das Tiefkühlfach stellen.
  2. Etwas Wasser zum Kochen bringen. Die Schokolade in einer Schüssel darüber schmelzen. Dafür
    eignet sich ideal ein
    Wasserbadtopf.
  3. Die Vanilleschote längst halbieren und das Mark herauskratzen.
  4. Die Eier schaumig schlagen. Langsam Zucker und Öl zugeben und weiter schlagen. Die Vanille am Schluss zu geben.
  5. Die trockenen Zutaten gut miteinander mischen. Mit der Eiermasse mischen. Von der geschmolzenen Schokolade 150 g
    zugeben und alles gut verrühren. Den Rest leicht flüssig halten.
  6. Der Teig für die Mini-Schoko-Muffins sollte sich nun ziemlich ölig anfühlen.
  7. Den Backofen auf 150 °C vorheizen.
  8. Aus dem Teig 24 gleiche große Kugeln formen und in die Vertiefungen der Muffinform setzen. Leicht eindrücken.
  9. Etwa 20 Minuten bei 150 °C backen.
  10. In der Form abkühlen lassen.
  11. Die leicht abgekühlten Mini-Schoko-Muffins mit der Haube in die Schokolade halten und sie so mit einer Schokoladenkappe überziehen.
  12. Vollständig abkühlen lassen.

Service

Quelle:
Eigene Rezeptkreation, zusammengestellt nach verschiedenen Rezepten

About the author

Jan Theofel

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.


>