Rezept: Bohnensalat mit Petersilie

Auch heute gibt es – wie diese Woche jeden Tag – ein weiteres Rezept mit Petersilie für euch. Dabei habe ich mich für einen Bohnensalat aus frischen grünen Bohnen entschieden. Es werden nicht viele Zutaten für diesen Salat benötigt aber Petersilie ist wieder mit dabei und sorgt für einen guten Geschmack.

Dieses Rezept habe ich vor ein paar Wochen zum Sommerfest im Garten meiner Oma zubereitet. Wer von meinen Verwandten dort war wird sich sicherlich noch erinnern.

Wenn du dieses Rezept vegan und damit auch laktosefrei zubereiten möchte, kannst du einfach die Butter durch etwas Olivenöl ersetzen. Das schmeckt ebenso gut – wenn auch ein wenig anders.

Mengenangaben für 4-6 Portionen Bohnensalat mit Petersilie

  • 1 kg grüne dünne Bohnen
  • 3-4 Zwiebeln (je nach Größe)
  • etwas Butter
  • 1/2 Zitrone
  • 1/4 Bd. glatte Petersilie
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und in nicht zu feine Halbringe schneiden.
  2. In einem großen Topf 3 Liter Wasser zum Kochen bringen und gut salzen. Die Zwiebelringe hineingeben und 15 Minuten garen.
  3. In der Zwischenzeit die Bohnen waschen und die Enden abschneiden. Wenn Fäden vorhanden sind diese entfernen. Dann die Bohnen mit in das kochende Wasser geben und etwa 10 Minuten mit kochen. Die Zwiebeln sollten nun sehr weich sein während die Bohnen gar aber noch bissfest sind.
  4. In eine Seihe abgießen und gut abtropfen lassen. Dann in eine Schüssel umfüllen und kleine Butterflocken untermischen. Von der Zitrone den Saft auspressen. Die Petersilie waschen und fein hacken. Beiden unter den Bohnensalat mischen.
  5. Nach Bedarf den Bohnensalat mit Salz und Pfeffer abschmecken und lauwarm oder kalt servieren.

Quelle:
Kochen mit den Kräutern der Provance, Seite 82/83

Kochen mit den Kräutern der Provence. 80 Originalrezepte (Collection Rolf Heyne)*
  • 137 Seiten - 29.02.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Collection Rolf Heyne, (Herausgeber)

About the author

Jan Theofel

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.


>