Kartoffelsalat mit Apfel

Seit drei Jahren darf ich das Familienessen am Weihnachtsabend nach der Tradition der Familie meiner Frau zubereiten. Und das ist ganz klassisch Kartoffelsalat mit Würstchen. Also gibt es seitdem jedes Jahr eine andere Version, so dass meine Rezepte für Kartoffelsalat zahlreicher werden. Dieses Jahr gab es den Kartoffelsalat mit Apfel, der so eine wunderbare fruchtige Note mitbringt.

Ideal ist die Zubereitung eines solchen Rezepts natürlich, wenn du ohnehin Pellkartoffeln zubereitest. Dann kannst du einfach mehr Kartoffeln kochen und diesen Kartoffelsalat am nächsten Tag zubereiten.

Zutaten für sechs Portionen

  • 1 kg mehligkochende Kartoffeln
  • 2 große Gemüsezwiebeln
  • 2 große eingelegte Gurken
  • 1 großer Apfel (säuerlich)
  • 1/2 Salatgurke oder 1 Landgurke
  • 200 g saure Sahne
  • 4 EL Salatmayonnaise
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL Apfelsaft
  • 5 g glatte Petersilie
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung des Kartoffelsalats mit Apfel

  1. Einige Zeit vor er Zubereitung des Kartoffelsalats die Kartoffeln in gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und je nach Größe ca. 15-20 Minuten kochen bis diese gar sind. Parallel die Eier hart kochen. Dann beides auskühlen lassen.
  2. Für die eigentliche Zubereitung des Salats die ausgekühlten Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Die Gemüsezwiebel schälen und fein würfeln. Die eingelegten Gurken ebenfalls fein würfeln.
  4. Die Gurke und den Apfel waschen. Die Gurke auf einer groben Raspel reiben. Den Apfel vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und dann das Fruchtfleisch ebenfalls reiben.
  5. Alles zusammen für den Kartoffelsalat mischen.
  6. Die Petersilie waschen, abtrocknen und die Blätter hacken.
  7. Diese mit der sauren Sahne, der Salatmayonnaise, dem Weißweinessig und dem Apfelsaft mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Dann die Sauce unter den Kartoffelsalat mischen.
  8. Die Eier pellen und in Viertel schneiden. Den fertigen Kartoffelsalat damit garnieren.

Quelle: Kiehnle Kochbuch, S. 111

Kiehnle Kochbuch: Das große Grundkochbuch mit rund 2400 Rezepten*
  • 710 Seiten - 27.03.2008 (Veröffentlichungsdatum) - Hädecke, W (Herausgeber)

Veröffentlicht am Dezember 29, 2019 in der Kategorie Salate von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Salat von jungen Zucchinis

Gurkensalat mit Orange

Pomelo-Salat

Couscous-Möhren-Salat

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>