Rezept: Pilz-Kräuter-Sauce zu Spätzle (EM-Genuss Deutschland)

Schwäbische Spätzle mit Pilz-Kräuter-Sauce

Die klassischen Käsespätzle aus Schwaben waren hier ja schon vertreten. Hier nun eine andere Variante: Spätzle mit Pilz-Kräuter-Sauce.

In diese Fall habe ich sie nicht selbst geschabt, weil ich dazu keine Zeit hatte. Nächstes Mal werde ich das aber mal in Angriff nehmen, weil die selbst geschabten Spätzle einfach besser schmecken.

Zutaten für 4 Portionen Spätzle mit Pilzsauce

  • 500 g Spätzle oder 1/2 Portion selbstgemachte Spätzele
  • 300 g Champignons
  • 4 EL gemischte, gehackte Kräuter
  • 1 Schalotte
  • 20 g Butter
  • 40 ml trockener Weißwein
  • 250 g Sahne
  • 1/2 TL Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Spätzle nach Rezept oder Packungsangabe parallel zur Pilz-Kräuter-Sauce zubereiten.
  2. Für die Sauce die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Schalotte schälen und fein würfeln.
  3. In einer Pfanne die Butter schmelzen und die Schalottenwürfel darin weich dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und kurz köcheln lassen. Dann sie Sahne angießen, salzen und pfeffern.
  4. Die Sauce auf 2/3 der Flüssigkeitsmenge einkochen. Dann die Kräuter und die Champignons zugeben. Noch kurz mit erhitzen und dann die Pilz-Kräuter-Sauce mit Spätzle servieren.

Quelle:
Das TEUBNER Handbuch Saucen, Seite 274/275

Das TEUBNER Handbuch Saucen (Teubner Handbücher)*
  • 448 Seiten - 13.03.2006 (Veröffentlichungsdatum) - Teubner, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH (Herausgeber)
About the author

Jan Theofel

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.


>