Zum Inhalt springen

Schlagwort: zutat:tunfisch

Jans Lieblingszutaten-Salat

Was passiert eigentlich, wenn ich alle Zutaten in eine Schüssel werfe, die ich verdammt gerne mag? Naja, es kommt so etwas wie „Jans Lieblingszutaten-Salat“ raus. Kein besonderer kulinarischer Höhenflug, sondern vor allem solide Hausmannskost, schnell zubereitet, proteinreich und lange sättigend. Genau das Richtige während meiner letzten Wochen, die mich wegen des Umzugs viel Kraft gekostet haben.

6 Kommentare

Tunfischcreme (WM-Rezept für Portugal)

Tunfischcreme nach einem Rezept aus Portugal

In verschiedenen Lebensmittelläden und an Ständen mit mediterranen Produkten auf dem Wochenmarkt könnt ihr häufig Tunfischcreme kaufen. Diese schmeckt meistens sehr lecker und werden in der Regel als Brotaufstrich gegessen. Ein Nachteil ist allerdings, dass die Cremes häufig mit zahlreichen Zusatzstoffen haltbar gemacht werden, um sie in größeren Mengen produzieren zu können. Auch Geschmacksverstärker können enthalten sein.

Eine gesündere Variante ist daher dieses Rezept für Tunfischcreme aus Portugal, bei dem ihr mit nur fünf Minuten Zubereitungszeit selbst eine schmackhafte Tunfischcreme herstellt. Diese ist dann – wenn ihr die richtigen Grundprodukte verwendet – frei von allen Zusatzstoffen.

2 Kommentare

Rezept: Tunfisch mit Birnensalsa

Nachdem ich die letzten zwei Wochen mit etwas vom Bloggen ausgeruht habe, geht es heute mit einem neuen Rezept weiter. Diesen Tunfisch mit Birnensalsa habe ich an Weihnachten zubereitet und war von der Kombination von dem Tunfisch mit den süßlichen Birnen sehr begeistert. Dennoch würde ich euch empfehlen keine zu süße Birnensorte zu wählen.

Bei der Zubereitung solltet ihr auf jeden Fall auch gut auf den Zeitplan achten. Der Tunfisch muss etwa vier Stunden mariniert werden. Andererseits können die Zutaten für die Birnensalsa gut vorbereitet werden, so dass sich das Rezept leicht in ein Menü einbauen lässt.

2 Kommentare

Rezept: Klassisches Tunfisch-Sandwich (80-Tage-Blogger)

Ich bin heute mal so frei und ordne das klassische Tunfisch-Sandwich den USA zu. Zumindest finden sich die diagonal geschnittenen Sandwiches oft in amerikanischen Kochbüchern. Und Tunfisch ist darunter nun auch noch mal einer der Klassiker.

Außerdem passt das Tunfisch-Sandwich hervorragende zur der Reise von Phileas Fogg. Er musste zwar während seiner Reise wohl auf Sandwiches, wie wir sie heute kennen, verzichten. Wer aber heute reist wird auch an vielen Tankstellen und Flughäfen aber auch in der Bahn oder im Flugzeug auf diese dreieckigen Snacks treffen.

Einen Kommentar hinterlassen

Penne mit Tunfisch-Sugo (80-Tage-Blogger)

Bald haben wir die lange uns nicht ganz so abwechslungsreiche Pazifik-Passage überwunden. Noch vier Tage mit heute, also vier Rezepte, dauert die Schifffahrt nocj bis nach San Francisco. Heute gibt es daher nochmal ein Tunfischrezept für euch. Bei diesen Penne mit Tunfisch-Sugo kommt aber kein frischer Tunfisch zum Einsatz sonder eingelegter aus der Dose. So könnt ihr das Gericht auch zubereiten, wenn ihr (gerade) keinen Zugriff auf frischen Tunfisch habt.

Einen Kommentar hinterlassen