Zum Inhalt springen

Rezept: Spargelsalat mit Pilzen

Spargelsalat mit Champignons

Zur Zeit gibt es überall riesige Mengen an Spargel im Angebot. Neben zahlreichen warmen Gerichten macht sich Spargel auch kalt sehr gut. Wie etwa in Form dieses Spargelsalat mit Pilzen. Dieser ist sehr einfach zubereiten um den leckeren weißen Spargel genießen.

Hinweis: Da der Salat relativ schnell wässert solltet ihr ihn relativ zeitnah vor dem Servieren zubereiten.

Mengenangaben für 4 Portionen Spargelsalat

  • 500 g weißer Spargel
  • 200 g Champignons
  • 1 Zitrone
  • 1 Kästchen Kresse
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Himbeeressig
  • 6 EL Walnussöl
  • 1/4 TL Koriander
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. In einem Topf etwas 2 l Wasser zum Kochen bringen. Den Spargel waschen und schälen. Das untere Ende abschneiden und dann in etwa 4 cm lange Stücke schneiden.
  2. Sobald das Wasser kocht, dieses salzen, den Zucker und die Butter mit hinzufügen. Den Spargel etwa 15 Minuten darin gar kochen. Die Spargelspitzen nur etwas 10 Minuten kochen. Den fertigen Spargel abtropfen und abkühlen lassen.
  3. Währenddessen die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Den Saft der Zitrone auspressen und mit den Pilzen mischen. Ruhen lassen.
  4. Die Kresse waschen und mit einem Küchenpapier trockentupfen.
  5. Aus dem Essig, dem Öl, dem Koriander und etwas Pfeffer eine Salatsauce mischen.
  6. Die Pilze gut abtropfen lassen.
  7. Erst kurz vor dem Servieren Servieren den Spargel mit den Pilzen und der Kresse mischen. Die Salatsauce darüber verteilen und den Spargelsalat anschließend rasch servieren.

Quelle:
Salate, Seite 44/45

Salate (Trendkochbuch (20))*
  • unbekannt
  • Herausgeber: ZS Verlag GmbH
  • Auflage Nr. 7 (01.01.2006)
  • Broschiert: 128 Seiten

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.