Rezept: Süßkartoffeln mit Erdnusssauce (Uganda)

Nachdem Italien durch die Mondo Italia letzte Woche hier doch sehr stark dominiert hat, ist es an der Zeit auch mal wieder andere Länder zum Zug kommen zu lassen. Und eines, das auf meiner Liste mit Rezepten nach Ländern noch fehlt ist Uganda. Von dort habe ich kürzlich ein Süßkartoffeln mit Erdnusssauce ausprobiert und für gut befunden.

Mengenangaben für 4 Portionen Süßkartoffeln mit Erdnusssauce

  • 3 große Süßkartoffeln
  • 150 g Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Tomaten
  • 200 g Erdnusskern
  • 3 EL Öl
  • 1 TL Currypulver
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung wie in Uganda

  1. In einem Topf 1 l Wasser zum Kochen bringen. Die Süßkartoffeln schälen, in Würfel schneiden und mit einer Prise Salz in dem Wasser etwa 30 – 40 Minuten kochen.
  2. Währenddessen die Erdnusssauce vorbereiten. Dazu die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Tomaten waschen, den Strunkansatz  herausschneiden und würfeln.
  3. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und darin die Zwiebeln zunächst etwas anbraten bis diese leicht braun sind. Etwa 1 TL frisch gemahlenen Pfeffer und das Currypulver hinzufügen und ständig umrühren. Dann die Tomaten, die Champignons und 200 ml Wasser hinzugeben und salzen. Bei geringer Hitze köcheln lassen und dabei immer wieder umrühren.
  4. Die Erdnusskerne im Mixer oder in dem Mörser fein mahlen. Zusammen mit 500 ml Wasser unter ständigem Rühren aufkochen. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen lassen.
  5. Nun das Gemüse unter die Erdnusssauce mischen und mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken. Die Süßkartoffelstücke getrennt servieren.

Quelle:
Ostafrikanisch kochen – Rezepte und ihre Geschichte

Ostafrikanisch kochen (Gerichte und ihre Geschichte - Edition dià im Verlag Die Werkstatt)*
  • 168 Seiten - 01.07.2011 (Veröffentlichungsdatum) - Verlag Die Werkstatt GmbH (Herausgeber)

About the author

Jan Theofel

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.


>