Gefüllte Zucchini mit Garnelen

Heute wird es mal wieder Zeit für ein Garnelen-Rezept aus meinem Fundus. Dieses stammt dieses Mal aus dem Silberlöffel. Darin habe ich Zucchini gefüllt mit Garnelen gefunden. Ein sehr einfaches aber leckeres Rezept.

Mengenangaben für 4 Portionen Zucchini gefüllt mit Garnelen

  • 8 kleine oder 4 große Zucchini
  • etwas Mayonnaise
  • 2 EL eingelegte Zwiebeln
  • 1 Spritzer Tabasco
  • 1/2 EL Tomatenmark
  • 200 g küchenfertige Garnelen (gekocht und ausgelöst)
  • Salz

Zubereitung

  1. In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen. Darin die Zucchini etwa 8 Minuten kochen bis diese weich sind. (Ich habe nur zwei große Zucchini zubereitet und diese in einer großen Pfanne gekocht. Da die Zucchini nicht ganz mit Wasser bedeckt waren habe ich sie jeweils 5 Minuten mit einer Seite nach oben gekocht.) Etwas auskühlen lassen.
  2. Die Zucchinis halbieren und gerade so viel Fruchtfleisch herauslösen, dass eine stabiles Schiffchen entsteht.
  3. Das so gewonnen Fruchtfleisch fein hacken und mit den restlichen Zutaten bis auf die Garnelen mischen. In die Zucchini verteilen und die Garnelen darauf setzen.
  4. Warm servieren.

Quelle: Der Silberlöffel

Der Silberlöffel*
  • 1264 Seiten - 16.01.2011 (Veröffentlichungsdatum) - Phaidon (Herausgeber)

Veröffentlicht am Mai 1, 2007 in der Kategorie Garnelen von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Garnelenpasteten (Rezept aus Portugal)

Fruchtige Riesengarnelen (Rezept aus Ghana)

Kleine Kartoffelklöße mit Garnelensauce (Rezept aus Slowenien)

Garnelen mit Knoblauch und Chili (Rezept aus Mexiko)

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>