Rezept: Gebratene Auberginen mit Gewürzpaste (Italien)

Von einem anderen Gericht hatte ich kürzlich noch eine große Runde Aubergine übrig. Diese wollte ich ohne großen Aufwand und ohne viele zusätzliche Zutaten verarbeiten. Dabei bin ich auf dieses Rezept für gebratene Auberginen mit Gewürzpaste gestoßen. Wie so oft: Einfach, schnell und lecker.

Mengenangaben für 4 Portionen Gebratene Auberginen mit Gewürzpaste

Für die Auberginen:

  • 600 g Auberginen
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Kräuterpaste:

  • 1 Hand Basilikumblätter
  • 1 Hand Minzeblätter
  • etwas gemahlene getrocknete Pepperoni
  • einige Oreganoblätter
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung wie in Italien

  1. Die Aubergine waschen und quer in etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden. Beide Schnittflächen salzen und 1-2 Stunden Wasser ziehen lassen.
  2. Anschließend die Scheiben mit etwas Küchenpapier trocken tupfen und in einer Pfanne oder im Backofen grillen. (Bei mir: 5 Minuten pro Seite im Backofen. Grillstufe 1 von 3.)
  3. Währenddessen das Basilikum und die Minze waschen und sehr fein hacken. Mit den anderen Zutaten der Kräuterpaste gut mischen.
  4. Die Auberginenscheiben mit der Kräuterpaste bestreichen.

Quelle:
Verdura Italia, Gemüseküche – original italienisch, Seite 86

Verdura Italiana: Gemüseküche original italienisch*
  • 125 Seiten - 01.10.2002 (Veröffentlichungsdatum) - Hädecke, W (Herausgeber)
About the author

Jan Theofel

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.


>