Rezept: Marinierte Pilze

Marinierte Pilze (Tapas-Rezept)

Bei mediterranen Vorspeiseplatten oder Tapasvariationen sind auch fast immer Pilze mit dabei. Ich habe davon schon viele Zubereitungen ausprobiert. Diese
hier hat mich fasziniert, weil ich mir das Zusammenspiel von marinierten Pilzen mit Zimt nicht so recht vorstellen konnte. Aber es hat sich tatsächlich als lecker herausgestellt.

Mengenangaben für 6 Tapas-Portionen

  • 250 g Champignons
  • 1 Zitrone
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 Zimtstange (6 cm)
  • 1 getrocknete rote Paprika (alternativ: 2 TL edel süßes Paprikapulver)
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Zucker

Zubereitung

  1. Die Pilze putzen und je nach Größe ganz belassen, halbieren oder vierteln.
  2. Die drei Knoblauchzehen schälen. Mit den restlichen Zutaten bis auf die Pilze und 125 ml Wasser in einem Topf mischen. Dann die Marinade im Topf aufkochen lassen und 5 Minuten köcheln.
  3. Anschließend die Pilze hinzufügen und weitere 10 Minuten kochen lassen und danach in eine verschließbare Schale umfüllen. Auf Raumtemperatur abkühlen
    lassen.
  4. Zum Marinieren mindestens weitere 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
  5. Im Kühlschrank etwa 1 Woche haltbar. Die Marinade kann für andere Rezepte beispielsweise als Salatsoße weiterverwendet werden.

Quelle:
Basic Tapas, Seite 44

Einfach kochen Tapas*
  • 159 Seiten - 01.01.2009 (Veröffentlichungsdatum) - AT Verlag (Herausgeber)
About the author

Jan Theofel

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

  • rike sagt:

    Probier mal noch frisch gehackte Petersilie dazu, das gibt nochmal einen kleinen Kick!


  • >