Rezept: Kartoffel-Birnen-Auflauf (EM-Genuss Schweiz)

Wie schon bei dem Hörnliauflauf mit Äpfeln
wird auch bei diesem Kartoffel-Birnen-Auflauf ein herzhafter Auflauf mit Obst, hier Birnen, aufgewertet.
Er ist etwas aufwendiger zuzubereiten, ist dafür wie ich finde aber etwas saftiger.

Zutaten

Mengenangaben für eine Form (28cm)

Für den Teig:

  • 1 Ei
  • 120 g Butter und etwas für die Form
  • 180 g Mehl
  • 1 TL Salz

Für den Belag:

  • 250 g gekochte Kartoffeln (vom Vortag)
  • 250 g Birnen
  • 100 Greyerzer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Bd. Petersilie
  • etwas frischen Majoran

Für den Guss:

  • 2 Eier
  • 100 ml Milch
  • 150 ml Dickmilch
  • 200 g Hüttenkäse
  • 1 Bd. Schnittlauch
  • etwas Muskatnuss
  • 1 TL Salz
  • etwas Pfeffer

Zubereitung

  1. Zuerst den Teig zubereiten. Dazu das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Butter in Würfel geschnitten mit dem Mehl verkneten. Die restlichen Zutaten hinzugeben
    und zu einem glatten Teig verarbeiten. In eine Frischhaltefolie einschlagen und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Die Kartoffeln schälen und grob raspeln. Die Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls grob raspeln. Den
    Greyerzer fein reiben. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe jeweils schälen und fein hacken. Die Kräuter waschen, vom Stiel
    abziehen und fein hacken. Alle Zutaten für die Füllung gut durchmischen.
  3. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.
  4. Eine Form mit 28 cm Durchmesser mit etwas Butter einfetten und mit dem Teig auskleiden.
  5. Für den Guss den Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Mit den restlichen Zutaten gut verquirlen.
    Den Guss zum größten Teil mit der Füllung mischen und auf den Teig legen. Den restlichen Guß darauf verteilen.
  6. In den unteren Backofenhälfte etwa eine halbe Stunde backen.

Service

Quelle:
Schweizer Küche, Seite 36/37
Zur Kochbuchrezension
Bei Amazon bestellen

About the author

Jan Theofel

Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

  • rike sagt:

    Das sieht ja fast wie eine Quiche aus. Etwas unkomplizierter ist der Auflauf neulich von mir gekocht worden.


  • >