Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4773 Deprecated: wp_make_content_images_responsive ist seit Version 5.5.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_filter_content_tags(). in /var/customers/webs/kuechenleben/wp-includes/functions.php on line 4773
Einfache Tomatensuppe mit Grissini aus Italien

Nachdem ich euch heute Vormittag bereits italienische Grissini vorgestellt hatte folgt nun zum heutigen Spiel gegen Deutschland die passende Suppe dazu. Passend zu dem heißen Wetter ist die aber nicht warm sondern es handelt sich um eine kalte Tomatensuppe.

Als kalte Speise eignet sich diese Suppe natürlich auch für Buffets, da sie bereits eine Weile im Voraus zubereitet werden kann. Dabei kann man entweder selbstgemachten Gemüsefond oder ein Halbfertigprodukt aus dem Supermarkt verwenden.

Mengenangaben für 4 Portionen
kalte Tomatensuppe

  • 1,2 kg Tomaten
  • 1 weiße Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 600 ml Gemüsefond

Zubereitung wie in Italien

  1. Etwas Wasser zum Kochen bringen. Die Tomaten waschen und mit einem Kreuz einschlitzen. In dem kochenden Wasser kurz überbrühen, kurz abkühlen lassen und häuten. Den Stielansatz und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch fein würfeln.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. In einem Topf (mindestens mit 3 Liter Fassungsvermögen) das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin kurz andünsten. Dann den Knoblauch und die Tomatenwürfel dazugeben. Mit den Kräutern, Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Den Gemüsefond angießen und weitere 20 Minuten köcheln lassen.
  4. Nun mit einem Stabmixer pürieren und im Kühlschrank bis zum Servieren abkühlen und kalt halten.

Quelle:
Partysnacks, Seite 45

Partysnacks*
  • unbekannt (Autor)
  • 160 Seiten - 01.07.2005 (Veröffentlichungsdatum) - Naumann & Göbel (Herausgeber)

Veröffentlicht am Juli 4, 2006 in der Kategorie Suppen von Jan

Schagworte zu diesem Rezept:

Ähnliche Rezepte:

Basilikumkaltschale mit Garnelen und Tomaten

Tomatensuppe mit Ananas

Kürbissuppe mit Datteln und Parmesan

Kohlrabisuppe mit eigenem Grün

Jan


Ich koche und backe leidenschaftlich gerne. In den letzten Jahren habe ich über 700 Kochbücher gelesen und Rezepte daraus gestetet. In diesem Blog findest du meine liebsten Rezepte, Kochbuchrezensionen und andere nützliche Hinweise für dein Küchenleben.

Your Signature

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >